Simon Iten (*1983, Uster ZH)
studierte E-Bass an der HSLU Musik (2003-2009).
Neben seiner Tätigkeit als Bassist in diversen Formationen und Orchestern beschäftigt er sich auch immer wieder mit elektronischen Klangquellen.
Der Computer als agierendes «Individuum» ist die zentrale Idee seiner Installation, ein hörendes und reagierendes Etwas das erhoffte Ergebnis.