Eveline Blum, geboren 1981 in Luzern, lebt in Emmen, Vorkurs 2010 // Bachelor of Arts, Kunst und Vermittlung 2012 // Master in public spheres in Major Art Teaching 2014 an der Hochschule Luzern – Design & Kunst. Eveline Blum setzt sich in ihren künstlerischen Arbeiten skulptural mit dem Material Gips, Metall und Zement auseinander. Sie arbeitet performativ und interessiert sich für Themen der Mehrperspektivität. Neben Audioperformance's gestaltet sie auch Audioinstallationen. In der aktuellen Ausstellung wird die Luft zum Material.